PLZ Übersicht

Veranstaltungen 2021 – nach PLZ

 

Name/InstitutionStraßePLZOrtVeranstaltung
APS Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. Alte Jakobstraße 81 10179 Berlin Veranstaltung des APS zum Welttag der Patientensicherheit
„Mach Dich stark für Patientensicherheit! –
Sicher vom ersten Atemzug an“

Hybridveranstaltung am 17.09.2021, 14:00-17:30 Uhr in Berlin

PROGRAMMHINWEISE
14:00-15:15
Themenblock: Sichere Geburt und Patientensicherheit: Ein Anliegen auch in Deutschland!
Mit Grußworten und Talkrunde

15:40-16:15
Themenblock: Ansätze für mehr Patientensicherheit rund um die Geburt
Mit Podiumsdiskussionen und Key Notes – Neues aus dem APS (TeamBaby), Schwerpunkt Simulationstraining für eine sichere Geburt, APS-Handlungsempfehlung

16:45
Themenblock: Patientensicherheit in der Gesundheitspolitik
Mit Podiumsdiskussion – Patientensicherheit erhöhen!

Livestream-Link folgt
Asklepiosklinik Hohwald
Hohwaldstraße 40
01844 Neustadt in Sachsen
Tag der Patientensicherheit

Tablettaufleger, Buttons, Stopp-Inject Aufkleber, CIRS Poster, PaSi Poster, Flyer, Schoko Herzen

Zum Tag der Patientensicherheit werden Patient:innen und Mitarbeitende über die zahlreichen Maßnahmen des Asklepios Konzern informiert, welche als Qualitätsstandard im Alltag eingesetzt werden. Dazu werden Plakate angebracht, Flyer verteilt, Tablettaufleger verteilt, Buttons getragen, Artikel in der Regionalpresse angeboten und Schokoherzen an Patienten und Mitarbeitende verschenkt.

17.09.2021, ab 6 Uhr
Stationen, Ambulanzen, Eingangsbereich
Asklepiosklinik Sebnitz
Dr. Steudtner-Straße 75
01855 Sebnitz Tag der Patientensicherheit

Zum Tag der Patientensicherheit werden Patient:innen und Mitarbeitende über die zahlreichen Maßnahmen des Asklepios Konzern informiert, welche als Qualitätsstandard im Alltag eingesetzt werden. Dazu werden Plakate angebracht, Flyer verteilt, Tablettaufleger verteilt, Buttons getragen, Artikel in der Regionalpresse angeboten und Schokoherzen an Patienten und Mitarbeitende verschenkt.

17.09.2021 ab 7:00
Stationen, Ambulanzen, Eingangsbereich
Asklepios-ASB Klinik Radeberg Pulsnitzer Straße 65
01454
ntpagetagntpagetagntpagetagntpagetagntpagetagntpagetag
ntpagetagntpagetagntpagetagntpagetagntpagetagntpagetag
Radeberg
Tag der Patientensicherheit

Tablettaufleger, Buttons, Stopp-Inject Aufkleber, CIRS Poster, PaSi Poster, Flyer, Schoko Herzen

Zum Tag der Patientensicherheit werden Patient:innen und Mitarbeitende über die zahlreichen Maßnahmen des Asklepios Konzern informiert, welche als Qualitätsstandard im Alltag eingesetzt werden. Dazu werden Plakate angebracht, Flyer verteilt, Tablettaufleger verteilt, Buttons getragen, Artikel in der Regionalpresse angeboten und Schokoherzen an Patienten und Mitarbeitende verschenkt.

17.09.2021, ab 8:00
Stationen, Ambulanzen, Eingangsbereich
Berliner Initiative gegen Medikamentenmissbrauch (Koordination durch die Fachstelle für Suchtprävention Berlin) Chausseestraße 128/129 10115 Berlin "Für alle(s) was dabei?! Riskanter Medikamentenkonsum im Alltag" - Online-Fachtagung zum 10-jährigen Bestehen der Berliner Initiative gegen Medikamentenmissbrauch

Online-Fachtag
Im September diesen Jahres besteht die Berliner Initiative gegen Medikamentenmissbrauch nun 10 Jahre und der Bedarf an Prävention, Intervention und verfügbaren Hilfen zum Thema besteht mehr denn je – in verschiedensten gesellschaftlichen Gruppen sowie für Fachkräfte unterschiedlichster Professionen: Sei es hinsichtlich des sorglosen Schmerzmittelkonsums bei Erwachsenen und auch Jugendlichen, des Einsatzes von Medikamenten zum Leistungserhalt bzw. deren Steigerung oder der Unwissenheit von „Jung und Alt“ über das Abhängigkeitspotenzial von z.B. Schlaf- und Beruhigungsmitteln – hin zur „stillen Sucht“. Zum Welttag der Patient*innensicherheit und mit dem Motto „Für alle(s) was dabei?! Riskanter Medikamentengebrauch im Alltag“ möchten wir den Blick auf bekannte und neuere Risikogruppen für problematischen Medikamentenkonsum und deren Konsummotive richten, in interaktiven Workshops einen fachlichen Austausch ermöglichen sowie uns dem Thema in einer von Expert*innen besetzten Gesprächsrunde auf systemischer Ebene nähern. Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail mit dem Betreff "Fachtag Medikamente"an "anmeldung ät berlin-suchtpraevention.de". Sie erhalten dann weitere Informationen. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Interesse!

Website: https://www.berlin-suchtpraevention.de/netzwerke/#medi123

Zoom, 17.09.2021, 9:45 - 15:30 Uhr
Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) Luisenstr. 58/59 10117 Berlin Patientensicherheit ist eine gemeinsame Aufgabe

Tagung Patientensicherheit Aktueller Stand 2021/ in Kooperation mit der MHH

Erneut beteiligt sich die DGCHs an dem WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT, in Zusammenarbeit mit weiteren Häusern, mit den Sponsoren und Teilnehmern.
Die Schirmherrschaft der Tagung ist erneut von der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie übernommen. Es ist unsgemeinsam gelungen mit Unterstützung der Sponsoren aus der Industrie und die Referenten, Ihnen viele zukunftsorientierte Themen zur Patientensicherheit zu präsentieren. Schwerpunkt sind die Synergien zu dieser gemeinsamen Aufgabe.
Interessante Themen wie die prozessorientierte Umsetzung der WHO Checkliste, Projekte zur Verbesserung der Arzneimittelsicherheit, die Synergien mit den Transplantationsbeauftragten, mit QM und Beschwerdemanagement, Erpressungstrojaner, Covid-19, Digitalisierung im Gesundheitswesen sowie über die internationalen Aktivitäten des BMG über Patientensicherheit ( Global Patient Safety Action) sind im Programm.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist in diesem Jahr auf 150 reduziert worden, darum bitte wir um eine verbindliche Anmeldung. Die Agenda (Programmänderungen vorbehalten) finden Sie in der Anlage oder auf https://www.mh-hannover.de/patientensicherheit.html (Aktuelles und Veranstaltungen).
Die Teilnahme an der Tagung und der Imbiss sind kostenfrei. Wir freuen uns auf die Experten und Expertinnen, auf die Unterstützung der Industrie und wir freuen uns auf Sie!
Ihre verbindliche schriftliche Anmeldung (Name, Mail und Institution), sowie Ihre Teilnahme am Imbiss n Sie bitte per Mail bis zum 06.09.2021 an Frau Dr. Maria Cartes: Cartes.Maria@mh-hannover.de senden.

09.09.2021 08:15
Medizinische Hochschule Hannover Hörsaal F

Website: https://www.dgch.de/index.php?id=3

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Die MHH wird die Hauptfassade des Geb. K5/K6 (Bettenhaus) iluminieren, Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover

anaQuestra GmbH Kurfürstendamm 178-179 10707 Berlin Patientensicherheit ist eine gemeinsame Aufgabe

Tagung Patientensicherheit - Aktueller Stand 2021 / in Kooperation mit der MHH

Die anaQuestra GmbH beteiligt sich zum WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT erneut an der 15. Jahrestagung Risikomanagement/ Patientensicherheit an der Medizinischen Hochschule Hannover.
Website: https://anaquestra.de

09.09.2021 08:15
Veranstaltungsort: Medizinische Hochschule Hannover, Hörsaal F


Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Die MHH wird die Hauptfassade des Geb. K5/K6 (Bettenhaus) illuminieren, Carl-Neuberg-Straße 1, 30625 Hannover
Universitätsmedizin Greifswald
Fleischmannstraße 8 17475 Greifswald Patientensicherheit ist eine gemeinsame Aufgabe

Tagung Patientensicherheit
Aktueller Stand 2021/ in Kooperation mit der MHH

Erneut beteiligen wir uns an dem WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT, in Zusammenarbeit mit weiteren Häusern, mit der DGCH, mit den Sponsoren und Teilnehmern. Die Schirmherrschaft hat erneut die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie übernommen. Dank der Unterstützung der Sponsoren aus der Industrie, ist es uns ermöglicht, Ihnen viele zukunftsorientierte Themen zur Patientensicherheit zu präsentieren.

Schwerpunkt sind die Synergien zu dieser gemeinsamen Aufgabe. Interessante Themen wie die prozessorientierte Umsetzung der WHO Checkliste, Projekte zur Verbesserung der Arzneimittelsicherheit, die Synergien mit den Transplantationsbeauftragten, mit QM und Beschwerdemanagement, Erpressungstrojaner, Covid-19, Digitalisierung im Gesundheitswesen sowie über die Global Patient Safety Action sind im Programm.
Die Anzahl der Teilnehmenden ist in diesem Jahr auf 150 reduziert worden, darum bitte wir um eine verbindliche Anmeldung.

Die Agenda (Programmänderungen vorbehalten) finden Sie in der Anlage oder auf https://www.mh-hannover.de/patientensicherheit.html (Aktuelles und Veranstaltungen). Die Teilnahme an der Tagung und der Imbiss sind kostenfrei. Wir freuen uns auf die Experten und Expertinnen, auf die Unterstützung der Industrie und wir freuen uns auf Sie!
Ihre verbindliche schriftliche Anmeldung (Name, Mail und Institution), sowie Ihre Teilnahme am Imbiss (Bitte oben Tabelle ausfüllen, zuerst auf Antworten klicken) senden Sie bitte per Mail bis zum 06.09.2021 an Frau Dr. Maria Cartes: Cartes.Maria@mh-hannover.de.

Website: https://www.medizin.uni-greifswald.de/de/ueber-die-umg/lageplananreise/

09.09.2021 08:15
Medizinische Hochschule Hannover Hörsaal F

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Die MHH wird die Hauptfassade des Geb. K5 (Bettenhaus) iluminieren; Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover, Deutschland
Universitätsmedizin Rostock
Ernst-Heydemann-Str. 8 18057 ntpagetagntpagetagntpagetagntpagetagntpagetagntpagetagRostock Patientensicherheit ist eine gemeinsame Aufgabe

Tagung Patientensicherheit
Aktueller Stand 2021/ in Kooperation mit der MHH

Erneut beteiligen wir uns an dem WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT, in Zusammenarbeit mit weiteren Häusern, mit der DGCH, mit den Sponsoren und Teilnehmern. Die Schirmherrschaft hat erneut die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie übernommen. Dank der Unterstützung der Sponsoren aus der Industrie, ist es uns ermöglicht, Ihnen viele zukunftsorientierte Themen zur Patientensicherheit zu präsentieren.

Schwerpunkt sind die Synergien zu dieser gemeinsamen Aufgabe. Interessante Themen wie die prozessorientierte Umsetzung der WHO Checkliste, Projekte zur Verbesserung der Arzneimittelsicherheit, die Synergien mit den Transplantationsbeauftragten, mit QM und Beschwerdemanagement, Erpressungstrojaner, Covid-19, Digitalisierung im Gesundheitswesen sowie über die Global Patient Safety Action sind im Programm.
Die Anzahl der Teilnehmenden ist in diesem Jahr auf 150 reduziert worden, darum bitte wir um eine verbindliche Anmeldung.

Die Agenda (Programmänderungen vorbehalten) finden Sie in der Anlage oder auf https://www.mh-hannover.de/patientensicherheit.html (Aktuelles und Veranstaltungen). Die Teilnahme an der Tagung und der Imbiss sind kostenfrei. Wir freuen uns auf die Experten und Expertinnen, auf die Unterstützung der Industrie und wir freuen uns auf Sie!
Ihre verbindliche schriftliche Anmeldung (Name, Mail und Institution), sowie Ihre Teilnahme am Imbiss (Bitte oben Tabelle ausfüllen, zuerst auf Antworten klicken) senden Sie bitte per Mail bis zum 06.09.2021 an Frau Dr. Maria Cartes: Cartes.Maria@mh-hannover.de.

Website: https://www.med.uni-rostock.de/

09.09.2021 08:15
Medizinische Hochschule Hannover Hörsaal F

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Die MHH wird die Hauptfassade des Geb. K5 (Bettenhaus) iluminieren; Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover, Deutschland

Roland Lapschieß - Organisationsberatung & Qualitätsmanagement Löhnfeld 26 21423 Winsen/Luhe Verbrühungen in der Pflege sind vermeidbar!

Poster / Socialmedia:
Fünf Maßnahmen, mit denen Verbrühungsunfälle in der Pflege verhindert werden können.

Beim Duschen oder Baden von Pflegebedürftigen kam es in den vergangenen Jahren immer wieder zu lebensbedrohlichen und tödlichen Verbrühungen mit heißem Wasser. Gefährdet sind vor allem Bewohner / Patienten, die auf Hilfe beim Duschen und Baden angewiesen sind.
Typischerweise handelt es sich um Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz, die nicht um Hilfe rufen können und um Personen mit Mobilitätseinschränkungen, die sich nicht selbständig aus der Gefahrensituation befreien können. Auch Bewohner / Patienten mit Sensibilitätsstörungen sind betroffen. Das Poster zeigt fünf Maßnahmen mit denen Verbrühungen in der Pflege verhindert werden können.

Social Media: Linkedin (#patientensicherheit) / XING (Altenpflege, Pflegeportal, Häusliche Pflege – Netzwerk für das Management von Pflegediensten) / Facebook (Gruppen Häusliche Pflege - Pflegedienste besser managen, Altenpflege)

Posting am 17.09.2021
UKSH Maria-Goeppert-Str. 7a (MFC V) 23538 Lübeck Welttag der Patientensicherheit - Wir machen mit!

Imagefilm und Webinar
Wir werden einen Film zu Patientensicherheit in der Magistrale zeigen und Material auslegen. Evt. wird an dem Tag unser Netzwerktreffen Patientensicherheit stattfinden.

17.09.2021, online

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Magistrale UKSH Kiel innen, Arnold-Heller-Str. 3 Haus C
UKSH Arnold-Heller-Str. 24105 ntpagetagntpagetagntpagetagntpagetagntpagetagntpagetagKiel Welttag der Patientensicherheit - Wir machen mit!

Imagefilm und Webinar
Wir werden in den Magistralen eine Film zu Patientensicherheit zeigen und Material auslegen. Evtl. wird das Netzwerktreffen Patientensicherheit an dem Tag stattfinden.

17.09.2021, online

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Magistrale UKSH Kiel innen, Arnold-Heller-Str. 3 Haus C
Medizinische Hochschule Hannover Carl-Neuberg-Str. 1 30625 Hannover PATIENTENSICHERHEIT IST EINE GEMEINSAME AUFGABE

Tagung Patientensicherheit Aktueller Stand 2021

Die Medizinische Hochschule Hannover beteiligt sich am WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT:
Beflaggung des Campus-Haupteinganges vom 09. bis 17. Sept 2021

Am 09. Sept 2021 findet die jährliche TAGUNG PATIENTENSICHERHEIT AKTUELLER STAND 2021 unter dem Motto: PATIENTENSICHERHEIT IST EINE GEMEINSAME AUFGABE in Zusammenarbeit mit:
• Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
• Universitätsmedizin Göttingen
• Universitätsmedizin Greifswald
• Universitätsmedizin Rostock
• Universitätsmedizin Mainz
• Universitätsmedizin Magdeburg
• Fundacion para la seguridad del Paciente Chile
• Inworks
• Wertklar
• Medimex
• Thieme Compliance
• Ecclessia
• Marsh Medical Consulting
statt.

Die Schirmherrschaft der Tagung wurde erneut von der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie übernommen. Es ist uns gemeinsam gelungen mit Unterstützung der Sponsoren aus der Industrie und den Referenten, Ihnen viele zukunftsorientierte Themen zur Patientensicherheit zu präsentieren.
Schwerpunkt sind die Synergien zu dieser gemeinsamen Aufgabe.

Die Agenda (Programmänderungen vorbehalten) finden Sie unter Medizinische Hochschule Hannover: https://www.mhh.de/patientensicherheit/aktuelles

Die Teilnahme an der Tagung und der Imbiss sind kostenfrei.
Fortbildungspunkte: 8 Punkte
Registrierung beruflich Pflegender und 9 CME Punkte ÄKN

Wir freuen uns auf die Experten und Expertinnen, auf die Zusammenarbeit, auf die Unterstützung der Industrie und wir freuen uns auf Sie!

Die Tagung ist als Hybridveranstaltung geplant: Für die Präsenz-Teilnahme (nur 150 Teilnehmer sind erlaubt) bitten wir um Ihre verbindliche schriftliche Anmeldung (Name, Mail und Institution), sowie Ihre Teilnahme am Imbiss per Mail bis zum 06.09.2021 an Frau Dr. Maria Cartes zu senden: Cartes.Maria@mh-hannover.de
Alternativ ist die Anmeldung zur Online-Teilnahme ab dem 09. August 2021 möglich.
BITTE ANMELDUNG (s.o.) NUR PER MAIL AN: Cartes.Maria@mh-hannover.de

***

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange:
Die MHH wird die Hauptfassade des Geb. K5/oder K6 (Bettenhaus) illuminieren, zudem wird von 09. bis 17. September der Haupteingang der MHH in Orange beflaggt.
Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover, Deutschland

Website: https://www.mhh.de/patientensicherheit
ECCLESIA mildenberger HOSPITAL GmbH Ecclesiastraße 1-4 32758 Detmold Patientensicherheit ist eine gemeinsame Aufgabe

Tagung Patientensicherheit – Aktueller Stand 2021 / in Kooperation mit der MHH

Erneut beteiligen wir uns an dem WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT, in Zusammenarbeit mit weiteren Häusern, mit der DGCH, mit den Sponsoren und Teilnehmern. Die Schirmherrschaft hat erneut die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie übernommen. Dank der Unterstützung der Sponsoren aus der Industrie, ist es uns ermöglicht, Ihnen viele zukunftsorientierte Themen zur Patientensicherheit zu präsentieren. Schwerpunkt sind die Synergien zu dieser gemeinsamen Aufgabe.

Interessante Themen wie die prozessorientierte Umsetzung der WHO Checkliste, Projekte zur Verbesserung der Arzneimittelsicherheit, die Synergien mit den Transplantationsbeauftragten, mit QM und Beschwerdemanagement, Erpressungstrojaner, Covid-19, Digitalisierung im Gesundheitswesen sowie über die Global Patient Safety Action sind im Programm. Die Anzahl der Teilnehmenden ist in diesem Jahr auf 150 reduziert worden, darum bitte wir um eine verbindliche Anmeldung. Die Agenda (Programmänderungen vorbehalten) finden Sie in der Anlage oder auf https://www.mh-hannover.de/patientensicherheit.html (Aktuelles und Veranstaltungen).

Die Teilnahme an der Tagung und der Imbiss sind kostenfrei. Wir freuen uns auf die Experten und Expertinnen, auf die Unterstützung der Industrie und wir freuen uns auf Sie! Ihre verbindliche schriftliche Anmeldung (Name, Mail und Institution), sowie Ihre Teilnahme am Imbiss (Bitte oben Tabelle ausfüllen, zuerst auf Antworten klicken) senden Sie bitte per Mail bis zum 06.09.2021 an Frau Dr. Maria Cartes: Cartes.Maria@mh-hannover.de.

Website ECCLESIA mildenberger HOSPITAL GmbH: https://www.em-hospital.de/

09.09.2021 08:15
Veranstaltungsort: Medizinische Hochschule Hannover, Hörsaal F, Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover


Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Die MHH wird die Hauptfassade des Geb. K5/K6 illuminieren; Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover, Deutschland
Universitätsmedizin Göttingen Robert-Koch-Str. 40 37075 Göttingen Patientensicherheit ist eine gemeinsame Aufgabe

Tagung Patientensicherheit
Aktueller Stand 2021/ in Kooperation mit der MHH

Erneut beteiligen wir uns an dem WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT, in Zusammenarbeit mit weiteren Häusern, mit der DGCH, mit den Sponsoren und Teilnehmern. Die Schirmherrschaft hat erneut die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie übernommen. Dank der Unterstützung der Sponsoren aus der Industrie, ist es uns ermöglicht, Ihnen viele zukunftsorientierte Themen zur Patientensicherheit zu präsentieren.

Schwerpunkt sind die Synergien zu dieser gemeinsamen Aufgabe. Interessante Themen wie die prozessorientierte Umsetzung der WHO Checkliste, Projekte zur Verbesserung der Arzneimittelsicherheit, die Synergien mit den Transplantationsbeauftragten, mit QM und Beschwerdemanagement, Erpressungstrojaner, Covid-19, Digitalisierung im Gesundheitswesen sowie über die Global Patient Safety Action sind im Programm.
Die Anzahl der Teilnehmenden ist in diesem Jahr auf 150 reduziert worden, darum bitte wir um eine verbindliche Anmeldung.

Die Agenda (Programmänderungen vorbehalten) finden Sie in der Anlage oder auf https://www.mh-hannover.de/patientensicherheit.html (Aktuelles und Veranstaltungen). Die Teilnahme an der Tagung und der Imbiss sind kostenfrei. Wir freuen uns auf die Experten und Expertinnen, auf die Unterstützung der Industrie und wir freuen uns auf Sie!
Ihre verbindliche schriftliche Anmeldung (Name, Mail und Institution), sowie Ihre Teilnahme am Imbiss (Bitte oben Tabelle ausfüllen, zuerst auf Antworten klicken) senden Sie bitte per Mail bis zum 06.09.2021 an Frau Dr. Maria Cartes: Cartes.Maria@mh-hannover.de.

Website: https://www.umg.eu/?L=0

09.09.2021 08:15
Medizinische Hochschule Hannover Hörsaal F

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Die MHH wird die Hauptfassade des Geb. K5 (Bettenhaus) iluminieren; Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover, Deutschland
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R. Leipziger Str. 44 39120 Magdeburg Patientensicherheit ist eine gemeinsame Aufgabe

Tagung Patientensicherheit – Aktueller Stand 2021 / in Kooperation mit der MHH

Erneut beteiligen wir uns an dem WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT, in Zusammenarbeit mit weiteren Häusern, mit der DGCH, mit den Sponsoren und Teilnehmern. Die Schirmherrschaft hat erneut die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie übernommen. Dank der Unterstützung der Sponsoren aus der Industrie, ist es uns ermöglicht, Ihnen viele zukunftsorientierte Themen zur Patientensicherheit zu präsentieren. Schwerpunkt sind die Synergien zu dieser gemeinsamen Aufgabe.

Interessante Themen wie die prozessorientierte Umsetzung der WHO Checkliste, Projekte zur Verbesserung der Arzneimittelsicherheit, die Synergien mit den Transplantationsbeauftragten, mit QM und Beschwerdemanagement, Erpressungstrojaner, Covid-19, Digitalisierung im Gesundheitswesen sowie über die Global Patient Safety Action sind im Programm. Die Anzahl der Teilnehmenden ist in diesem Jahr auf 150 reduziert worden, darum bitte wir um eine verbindliche Anmeldung. Die Agenda (Programmänderungen vorbehalten) finden Sie in der Anlage oder auf https://www.mh-hannover.de/patientensicherheit.html (Aktuelles und Veranstaltungen).

Die Teilnahme an der Tagung und der Imbiss sind kostenfrei. Wir freuen uns auf die Experten und Expertinnen, auf die Unterstützung der Industrie und wir freuen uns auf Sie! Ihre verbindliche schriftliche Anmeldung (Name, Mail und Institution), sowie Ihre Teilnahme am Imbiss (Bitte oben Tabelle ausfüllen, zuerst auf Antworten klicken) senden Sie bitte per Mail bis zum 06.09.2021 an Frau Dr. Maria Cartes: Cartes.Maria@mh-hannover.de.

Website Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.: http://www.med.uni-magdeburg.de

09.09.2021 08:15
Veranstaltungsort: Medizinische Hochschule Hannover, Hörsaal F, Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover


Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Die MHH wird die Hauptfassade des Geb. K5/K6 illuminieren; Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover, Deutschland
Apothekerkammer Nordrhein Poststr. 4 40213 Düsseldorf Arzneimittelanwendungscheck – Clever gecheckt für mehr Sicherheit

Web-Seminar für Apotheker:innen Clever gecheckt für mehr Therapietreue und Anwendungssicherheit. Sie möchten Ihren Patientinnen und Patienten zur Kundenbindung mehr Pharmazeutische Kompetenz anbieten, um Therapieverständnis und Adhärenz zu verbessern? Außerdem wollen Sie Anwendungsprobleme mit dem Patienten lösen für mehr Arzneimitteltherapiesicherheit? Dann erproben Sie in Ihrer Apotheke den an den britischen „Medicines Use Review“ angelehnten Arzneimittelanwendungscheck. Wenn Sie mehr über den Arzneimittelanwendungscheck erfahren möchten, melden Sie sich zu dem entsprechenden Web-Seminar über:
www.aknr.de/fortbildungskalender an.

Ihre Apothekerkammer Nordrhein

Online Veranstaltung; 16.09.2021, 15.30-18.00 Uhr
Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe Robert-Schimrigk-Str. 4-6 44141 Dortmund KVWL-Veranstaltung zum Welttag der Patientensicherheit

Online-Event
Diesen Tag nehmen wir zum Anlass, gemeinsam mit dem gesamten Praxispersonal die Patientensicherheit weiter zu verbessern:
Wir laden Ärztinnen, Ärzte, Psychotherapeutinnen, Psychotherapeuten und ihr Praxisteam ein, an unserer interaktiven Online-Veranstaltung teilzunehmen, miteinander zu diskutieren, sich auszutauschen und sich in Themen-Workshops für die Patientensicherheit stark zu machen.

Website: https://www.kvwl.de/arzt/termine/kvwl_seminare/tag_patientensicherheit/index.htm

17.09.2021, 15-17 Uhr


Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange:
Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe, Robert-Schimrigk-Str. 4-6, 44141 Dortmund
St. Marien-Hospital Köln Kunibertskloster 11-13 50668 Köln Tag der Patienten- und Mitarbeitersicherheit im St. Marien-Hospital Köln 2021

Info- und Mitmachstände mit unterschiedlichen Aktivitäten
An 4 Aktionsständen im Haus informieren wir teilnehmende Mitarbeitende / Patienten / Angehörige über die u.a. Themen und bieten darüber hinaus praktische Übungen an.

- Hygiene / Händehygiene / COVID-19 / Sepsis
- aktuelle Brandschutzmaßnahmen / Löschübungen im Innenhof
- Arbeitsgruppe Delir / Delir Prophylaxe - Delir richtig erkennen und therapieren
- Reanimation an der Rea-Puppe / Vorstellung der neuen Evakuierungsmatratzen

17.09.2021 11:00-15:00 Uhr
Eingangshalle, Dachterrasse, Innenhof / Garten, Intensivstation


Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Krankenhauskapelle, Kunibertskloster 11-13, 50668 Köln

Katholische Stiftung Marienhospital Aachen Zeise 4 52066 Aachen Room of Horror

Gestaltung eines Patientenzimmers mit individuellen Fehlerquellen

Im Krankenhaus der Kath. Stiftung Marienhospital Aachen wird ein Patientenzimmer mit individuellen Fehlerquellen, aus verschiedenen Fachbereichen, zu einem Trainingsraum umgestaltet. Die Mitarbeiter haben die Möglichkeit als Einzelperson, oder als Team mit max. vier Personen, dieses Zimmer in einem befristeten Zeitraum zu erkunden und die Fehlerquellen zu entdecken. Eine Sensibilisierung der pflegerischen und ärztlichen Mitarbeiter soll dadurch gefördert und gestärkt werden. Im Anschluss der Begehung des "Room of Horrors" erfolgt mit den jeweiligen Teams eine kurze Besprechung und Aufklärung der nicht gefundenen Fehler. Eine Auswertung der Fehlerquellen wird im Abschluss für alle Mitarbeiter veröffentlich.

17.09.2021, 12:30h-15:00h; Krankenhaus, Patientenzimmer
St. Josef Krankenhaus Hermeskeil Koblenzerstraße 23 54411 Hermeskeil Aktionstag Patientensicherheit

Maßnahmenpaket für Mitarbeiter, Patienten und Besucher
1. Klinik Newsletter für die Mitarbeiter zu verschiedenen Themen der Patientensicherheit
2. Interne Veröffentlichung und gezielte Verteilung von Informationsmaterial zum Thema Patientensicherheit
3. Presseankündigung und Homepageeintrag zu geplanten Maßnahmen
4. Informationsstand Händehygiene
5. Wartebereiche im KH werben mit Plakaten informativ zu Themen der Patientensicherheit
6. Room of Horrors für Mitarbeiter
7. Livestream mit verschiedenen Berufsgruppen zu Fragen im Rahmen der Patientensicherheit

17.09.2021

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: St. Josef Krankenhaus Hermeskeil, Koblenzer Straße 23, 54411 Hermeskeil
Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg - Universität Mainz Langenbeckstraße 1 55132 Mainz Patientensicherheit ist eine gemeinsame Aufgabe

Tagung Patientensicherheit
Aktueller Stand 2021/ in Kooperation mit der MHH

Erneut beteiligen wir uns an dem WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT, in Zusammenarbeit mit weiteren Häusern, mit der DGCH, mit den Sponsoren und Teilnehmern. Die Schirmherrschaft hat erneut die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie übernommen. Dank der Unterstützung der Sponsoren aus der Industrie, ist es uns ermöglicht, Ihnen viele zukunftsorientierte Themen zur Patientensicherheit zu präsentieren.

Schwerpunkt sind die Synergien zu dieser gemeinsamen Aufgabe. Interessante Themen wie die prozessorientierte Umsetzung der WHO Checkliste, Projekte zur Verbesserung der Arzneimittelsicherheit, die Synergien mit den Transplantationsbeauftragten, mit QM und Beschwerdemanagement, Erpressungstrojaner, Covid-19, Digitalisierung im Gesundheitswesen sowie über die Global Patient Safety Action sind im Programm. Die Anzahl der Teilnehmenden ist in diesem Jahr auf 150 reduziert worden, darum bitte wir um eine verbindliche Anmeldung. Die Agenda (Programmänderungen vorbehalten) finden Sie in der Anlage oder auf https://www.mh-hannover.de/patientensicherheit.html (Aktuelles und Veranstaltungen).

Die Teilnahme an der Tagung und der Imbiss sind kostenfrei. Wir freuen uns auf die Experten und Expertinnen, auf die Unterstützung der Industrie und wir freuen uns auf Sie! Ihre verbindliche schriftliche Anmeldung (Name, Mail und Institution), sowie Ihre Teilnahme am Imbiss (Bitte oben Tabelle ausfüllen, zuerst auf Antworten klicken) senden Sie bitte per Mail bis zum 06.09.2021 an Frau Dr. Maria Cartes: Cartes.Maria@mh-hannover.de.

Website: https://www.unimedizin-mainz.de/ueber-uns/uebersicht.html

09.09.2021 08:15
Medizinische Hochschule Hannover Hörsaal F

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Die MHH wird die Hauptfassade des Geb. K5 (Bettenhaus) iluminieren; Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover, Deutschland

Fidus Apotheke Hilgestr 24 55294 Bodenheim AMTS – Arzneimitteltherapiesicherheit ganzheitlich gedacht

Brown Bag Analyse (packen Sie alle Ihre Pillen und Pülverchen in unsere Arzneimittelsicherheitstüte und wir analsyieren, erklären und beraten Sie gern)

17.09. Ganztags

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Die Apotheke in orange als Hauptfarbe
Klinikum Stadt Soest Senator-Schwartz-Ring 8 59494 Soest Sicher vom ersten Atemzug

Vortrag mit Fortbildung
2 Vorträge von unserer Chefärztin der Gynäkologie und Pädiatrie zum Motto: sicher vom ersten Atemzug und praktische Übungen zur ersten Hilfe beim Säugling.

Website: https://www.klinikumstadtsoest.de

14.09.2021, 18.00 Uhr
Foyer Klinikum Stadt Soest


Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Klinikum Stadt Soest, Senator-Schwartz-Ring 8, 59494 Soest

Landesärztekammer Hessen Hanauer Landstraße 152 60314 Frankfurt Die Online-Fortbildungsveranstaltung "Patientensicherheit – Entwicklungen, Herausforderungen und Chancen" wird von der Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung und der Stabsstelle Qualitätssicherung, Versorgungsmanagement und Gesundheitsökonomie der Landesärztekammer Hessen durchgeführt.

Drei Referetinnen und Referenten berichten zum aktuellen Stand der Patientensicherheit und geben einen interessanten Überblick über aktuelle Themen aus dem stationären und ambulanten Bereich. Eine Teilnahmegebühr wird erhoben. Eine CME-Zertifizierung wird beantragt.
Eine Vorab-Anmeldung ist ab sofort über die Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung, Frau Christina Ittner (Fon: 06032 782-223, Mail: christina.ittner@laekh.de) möglich.
Weitere Details und das ausführliche Programm werden im Hessischen Ärzteblatt und auf der Homepage der Landesärztekammer Hessen unter
https://www.laekh.de/fuer-aerztinnen-und-aerzte/fort-und-weiterbildung/fortbildung/fortbildungsveranstaltungen veröffentlicht.

Datum und Uhrzeit: 17.09.2021, 17 Uhr bis 20 Uhr
medimex GmbH
In den Fritzenstücker 9-11 65549 Limburg / Lahn Patientensicherheit ist eine gemeinsame Aufgabe

Tagung Patientensicherheit - Aktueller Stand 2021 / in Kooperation mit der MHH

Erneut beteiligen wir uns an dem WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT, in Zusammenarbeit mit weiteren Häusern, mit der DGCH, mit den Sponsoren und Teilnehmern. Die Schirmherrschaft hat erneut die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie übernommen. Dank der Unterstützung der Sponsoren aus der Industrie, ist es uns ermöglicht, Ihnen viele zukunftsorientierte Themen zur Patientensicherheit zu präsentieren.

Schwerpunkt sind die Synergien zu dieser gemeinsamen Aufgabe. Interessante Themen wie die prozessorientierte Umsetzung der WHO Checkliste, Projekte zur Verbesserung der Arzneimittelsicherheit, die Synergien mit den Transplantationsbeauftragten, mit QM und Beschwerdemanagement, Erpressungstrojaner, Covid-19, Digitalisierung im Gesundheitswesen sowie über die Global Patient Safety Action sind im Programm. Die Anzahl der Teilnehmenden ist in diesem Jahr auf 150 reduziert worden, darum bitte wir um eine verbindliche Anmeldung. Die Agenda (Programmänderungen vorbehalten) finden Sie in der Anlage oder auf https://www.mh-hannover.de/patientensicherheit.html (Aktuelles und Veranstaltungen).

Die Teilnahme an der Tagung und der Imbiss sind kostenfrei. Wir freuen uns auf die Experten und Expertinnen, auf die Unterstützung der Industrie und wir freuen uns auf Sie! Ihre verbindliche schriftliche Anmeldung (Name, Mail und Institution), sowie Ihre Teilnahme am Imbiss (Bitte oben Tabelle ausfüllen, zuerst auf Antworten klicken) senden Sie bitte per Mail bis zum 06.09.2021 an Frau Dr. Maria Cartes: Cartes.Maria@mh-hannover.de.

Website: https://medimex.de/

09.09.2021, 08:15 Uhr
Medizinische Hochschule Hannover Hörsaal F

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Die MHH wird die Hauptfassade des Geb. K5 (Bettenhaus) iluminieren; Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover, Deutschland

Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH Auerbachstr. 110 70376 Stuttgart Risikomanagement in der Patientenversorgung
Informationsveranstaltung für Mitarbeitende rund um das Thema Patientensicherheit

Interne Kick-off Veranstaltung für Mitarbeitende mit diversen Informationsständen, Room of error uvm. zum Thema klinisches Risikomanagement / Patientensicherheit.

17.09.2021, 11.00-17.00 Uhr
Robert-Bosch-Krankenhaus RBCT Gebäude (Eingangsbereich)
RKH Kliniken Posilipostraße 4 71640 Ludwigsburg Einführung von Notfallkursen für Kinder

Schulungen zu Notfällen bei Kindern
Auch dieses Jahr beteiligen wir uns am Welttag der Patientensicherheit. Gemeinsam mit der Kinderklinik möchten wir anlässlich des Welttages, zum Thema des APS "Sicher vom ersten Atemzug an" Notfallkurse für Eltern, Großeltern und Interssierte unter dem Titel "Keine Angst vor Kindernotfällen"ankündigen.
Entsprechend den Empfehlungen der WHO beleuten wir Außenbereiche orange.

01.10.2021 18:00 Uhr

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Außenbereiche des Klinikums Ludwigsburg, Posilipostr. 4, 71640 Ludwigsburg
Klinikkompass Alm 21 77704 Oberkirch Wir färben die (Internet-)Welt in Orange

(Welt-)Tag der Patientensicherheit 17. September 2021
WhatsApp-/Facebook/Instagram-Kampagne „Wir färben die (Internet-)Welt in Orange“.
Weitere Infos: www.klinikkompass.de

MACH DICH STARK FÜR PATIENTENSICHERHEIT Orange als Zeichen der Verbundenheit! Wir wünschen uns, dass
• wir die richtigen Medikamente einnehmen,
• die Operation optimal verläuft,
• wir von Komplikationen, wie Infektionen oder Stürzen verschont bleiben
• und vieles mehr

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit setzt sich dafür ein. Mach mit, ob als Patient:in, Angehörige:r, im Krankenhaus tätig oder ansonsten am Thema Patientensicherheit interessiert. Irgendwie sind wir doch alle damit konfrontiert. Dann färbe ab dem 17.09.2021 WhatsApp-/Instagram und Facebookprofile in Orange!

Wie kannst Du Dich aktiv beteiligen?
• Teile diesen Beitrag und verschicke ihn an all Deine Kontakte
• Nimm am 17.09.2021 das orangegefärbte Logo des "Tages der Patientensicherheit" als Dein Profilfoto.
• Ab dem 01.08.2021 steht es zum Download auf der Homepage www.klinikkompass.de bereit. Das Foto kannst Du aus dem Beitrag herauskopieren und als Dein Profilbild verwenden. Das Foto wird zusätzlich per WhatsApp einzeln verschickt: Vorschlag für die Nachricht, die per whatsapp und Co. verbreitet werden kann, um auf die Aktion "Wir färben die (Internet-)Welt in Orange“ hinzuweisen: Wir machen mit und färben die (Internet-) Welt in Orange und zwar am 17. September, das ist die Chance auf WhatsApp, Facebook und Co. unser Profilbild oder Logo Patientensicherheit geht uns alle an, irgendwie, irgendwo, irgendwann. Deshalb teile diesen Beitrag, mache einfach mit, es ist für jeden einzelnen ein kleines Zeichen, aber für uns alle ein großer gemeinsamer Schritt.

Website: www.klinikkompass.de


MACH DICH STARK FÜR PATIENTENSICHERHEIT! #PatientSafety oder #WorldPatientSafetyDay #Patientensicherheit Im Internet, 17. September 2021 Tag der Patientensicherheit #wtps #deutschlanderkenntsepsis

Was möchte diese Aktion erreichen?
Das Aktionsbündnis Patientensicherheit www.aps-ev.de, mit den vielfältigen Angeboten, wie Aktion saubere Hände, in der Öffentlichkeit bekannt machen Einen weiteren Anstoß liefern, dass alle im Gesundheitswesen, auch Patienten dazu beitragen können, Hygiene zu verbessern Infektionen zu vermeiden Kommunikation untereinander zu optimieren Operations- und Behandlungsfehler zu vermeiden Medikationsfehler zu verhindern Sturzereignisse zu reduzieren...
Verdeutlichen, dass das nur gemeinsam gelingt!
Patient:innen und auch Angehörige für das Thema Patientensicherheit sensibilisieren und darüber informieren, damit sie ihre Verantwortung dafür übernehmen können Vorlage für die Botschaft in den sozialen Medien: Entwurf, um auf die Aktion hinzuweisen Wir färben die (Internet-)Welt in Orange 🧡

MACH DICH STARK FÜR PATIENTENSICHERHEIT
Orange als Zeichen der Verbundenheit !!! am 17. September ist es soweit
#wtps

👩
👨 IHR WOLLT WISSEN WORUM ES DABEI GEHT?
Patienten und ihre Angehörige für das Thema Patientensicherheit sensibilisieren.
Das Aktionsbündnis Patientensicherheit bekannt machen.
Anstoß liefern, um Hygiene im Gesundheitswesen zu verbessern und Infektionen zu vermeiden.

IHR WOLLT MITMACHEN?
1. Einfach diesen Beitrag oder einen Beitrag auf www.klinikkompass.info teilen. 2. Färbe am 17.09. für einen Tag deine Profile in den sozialen Netzwerken (Nimm das Logo des Tages der Patientensicherheit aus diesem Beitrag als dein Profilfoto).

Mach mit, ob als Patient:in, Angehöriger, im Gesundheitswesen engagiert oder am Thema Patientensicherheit interessiert. Irgendwie, irgendwo, irgendwann - Das Thema Patientensicherheit geht uns alle an.

MACH DICH STARK FÜR PATIENTENSICHERHEIT 💪 📲
Mehr Infos
#tagderpatientensicherheit #klinikkompass #gesundheitswesen #orange #machdichstark #patientensicherheit

Hintergrundinformationen zur Aktion auf www.klinikkompass.de/tag-der-patientensicherheit


Kompetenzzentrum Palliativpharmazie an der Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin, LMU Klinikum München Marchioninistraße 15 81377 München Die Patient*innen sterben sowieso …” – Arzneimittel in der Palliativversorgung

Videovorstellung der Arzneimittelinformation Palliativmedizin und Live-Fragerunde mit Michaela Bayer & Sara Loy (@elsa.palliative.care) auf Instagram bei @elsa.palliative.care

Zum Alltag in der Palliativversorgung gehört es, mit Medikamenten belastende Symptome zu lindern.
Diese Therapie zu planen, ist anspruchsvoll, weil sie oft sehr patienindividuell einzustellen und deshalb oft unkonventionell anzulegen ist. Dabei müssen wir neben dem potentiellen Nutzen der Arzneimitteltherapie auch ihre Risiken für Patient*innen im Blick behalten. Palliativapothekerin Constanze Rémi unterhält sich mit den beiden Palliative-Care-Pflegekräfte Ela Beyer und Sara Loy vom Instagram-Kanal @elsa.palliative.care über Chancen und Risiken der Arzneimitteltherapie in der Palliativmedizin.

Sie können uns Ihre Fragen bereits vor der Veranstaltung schicken (über den Instagram Kanal @elsa.palliative.care oder an info@arzneimittel-palliativ.de; Stichwort „WPS“) oder sie während des Live-Gesprächs im Instagram-Chat stellen (dafür ist ein Instagram-Konto notwendig).


Veranstaltungsort: digital auf der Social-Media-Plattform Instagram

17.09.2021 von 19-20 Uhr, das Video über die Arzneimittelinformation wird einige Tage zuvor bereits auf Instagram bei @elsa.palliative.care abrufbar sein

Website:
http://www.arzneimittel-palliativ.de

Inworks GmbH
Hörvelsinger Weg 39
89081 Ulm Patientensicherheit ist eine gemeinsame Aufgabe

Tagung Patientensicherheit - Aktueller Stand 2021 / in Kooperation mit der MHH

Erneut beteiligen wir uns an dem WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT, in Zusammenarbeit mit weiteren Häusern, mit der DGCH, mit den Sponsoren und Teilnehmern. Die Schirmherrschaft hat erneut die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie übernommen. Dank der Unterstützung der Sponsoren aus der Industrie, ist es uns ermöglicht, Ihnen viele zukunftsorientierte Themen zur Patientensicherheit zu präsentieren.

Schwerpunkt sind die Synergien zu dieser gemeinsamen Aufgabe. Interessante Themen wie die prozessorientierte Umsetzung der WHO Checkliste, Projekte zur Verbesserung der Arzneimittelsicherheit, die Synergien mit den Transplantationsbeauftragten, mit QM und Beschwerdemanagement, Erpressungstrojaner, Covid-19, Digitalisierung im Gesundheitswesen sowie über die Global Patient Safety Action sind im Programm. Die Anzahl der Teilnehmenden ist in diesem Jahr auf 150 reduziert worden, darum bitte wir um eine verbindliche Anmeldung. Die Agenda (Programmänderungen vorbehalten) finden Sie in der Anlage oder auf https://www.mh-hannover.de/patientensicherheit.html (Aktuelles und Veranstaltungen).

Die Teilnahme an der Tagung und der Imbiss sind kostenfrei. Wir freuen uns auf die Experten und Expertinnen, auf die Unterstützung der Industrie und wir freuen uns auf Sie! Ihre verbindliche schriftliche Anmeldung (Name, Mail und Institution), sowie Ihre Teilnahme am Imbiss (Bitte oben Tabelle ausfüllen, zuerst auf Antworten klicken) senden Sie bitte per Mail bis zum 06.09.2021 an Frau Dr. Maria Cartes: Cartes.Maria@mh-hannover.de.

Website: https://www.inworks.de/

09.09.2021, 08:15 Uhr
Medizinische Hochschule Hannover Hörsaal F

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Die MHH wird die Hauptfassade des Geb. K5 (Bettenhaus) iluminieren; Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover, Deutschland