PLZ Übersicht

Veranstaltungen 2022 – nach PLZ

 

Name/InstitutionStraßePLZOrtVeranstaltung
APS Aktionsbündnis Patientensicherheit e. V. Alte Jakobstraße 81 10179 Berlin PRESSEKONFERENZ anlässlich des Welttages der Patientensicherheit 2022

MACH DICH STARK FÜR PATIENTENSICHERHEIT
SICHERE MEDIKATION

Termin: TBD
Ort: Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz,
Anschrift: Schiffbauerdamm 40/Ecke Reinhardstraße 55, 10117 Berlin
Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
Luisenstr. 58/59
10117 Berlin Wissenschaftliche Tagung mit anderen Krankenhäusern für eine gemeinsame Beteiligung am Tag der Patientensicherheit

Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie beteiligt sich an dem WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT, gemeinsam mit weiteren Krankenhäusern / Universitätskliniken unter dem Motto: Medikationssicherheit erhöht! Messbarer Erfolg?

Am 15 Sept. 2022 findet in Hannover die Tagung „Patientensicherheit – Aktueller Stand 2022“ statt https://www.mhh.de/patientensicherheit/aktuelles
Die Schirmherrschaft der Tagung wurde erneut von der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie übernommen. Expert:innen aus dem Gesundheitswesen referieren über Kennzahlen, Maßnahmen, Pharmakovigilanz, Auswirkung und Entwicklung der Medikationsfehler sowie auch über zukünftige Lösungen zur Verbesserung der Medikationssicherheit.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich. Cartes.maria@mh-hannover.de
Fortbildungspunkte: 8 Punkte Registrierung beruflich Pflegender und 8 CME Punkte ÄKN

15. Sept. 2022 9:00
Medizinische Hochschule Hannover, Hörsaal F
30625 Hannover
Castello-Apotheke Landsberger Allee 171 10369 Berlin Erweiterte Medikationsberatung für eine sichere Arzneimitteltherapie

Beratungsangebot
Informationstage zur Vorstellung der erweiterten Medikationsberatung. Diese Beratung sorgt dafür, dass Medikamente optimal und sicher wirken.

17.09.2022 8 bis 14 Uhr,
19.09.2022 10 bis 17 Uhr
Bayer AG Berlin Building P300 Berlin 13353 Berlin Healthy aging – protecting your heart and kidneys: Learning from the past to build a better future

Patient Safety Day Diskussion mit PatientInnen bezüglich des o.g. Themas, Infographiken, Videos usw.
Unser Thema: Healthy aging – protecting your heart and kidneys: Learning from the past to build a better future

Wir behandeln Themen wie „Gesund leben mit Nierenerkrankungen/Herzinsuffizienz“, „Lehren aus dem Leben mit Nierenerkrankungen/Herzinsuffizienz“ und „Psychische Gesundheit und Wohlbefinden beim Leben mit chronischen Krankheiten“.
Gesundes Altern ist ein wichtiger Schwerpunktbereich für uns, und dies ist eine großartige Gelegenheit, mehr zu erfahren und gleichzeitig unsere Veranstaltung zum Tag der Patientensicherheit zu unterstützen – wir hoffen, dass Sie daran teilnehmen können!

Online
16-Sep-2022, 14:00-15:00 für die Diskussion

https://www.gesundheit.bayer.de
AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM HAMBURG
Hohe Weide 17
20259 Hamburg Sichere Medikation: Medikamente ohne Schaden

Infostand und Aktionen
Sichere Medikation-Medikamente ohne Schaden“, so lautet das Motto an unserem Infostand. Mit interaktiven Angeboten, Give-Aways und Informationsmaterialien werden wir an einem zentralen Ort in der Klinik Mitarbeiter:innen, Patient:innen und Besucher:innen informieren.

20.09.2022, 11:00-15:00 Uhr
Magistrale im Erdgeschoss

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Krankenhaus-Eingang, 20259 Hamburg, Hohe Weide 17
AGAPLESION BETHESDA KRANKENHAUS BERGEDORF Glindersweg 80
21029 Hamburg Kampagne zur Medikamentensicherheit im häuslichen Umfeld

Bereitstellen von Informationen in Crossmedialer Verbreitung

Online
19.09.2022 bis 23.09.2022
https://www.klinik-bergedorf.de
Mediaform Informationssysteme GmbH
Borsigstrasse 21
21465 Reinbek Expertengespräch – Patienten Informationstag

Mediaform Informationssysteme macht sich stark für die Patientensicherheit: Mitarbeiter und Patienten können sich im Foyer Fachinformationen einholen und werden für die Themen rund um die Patientensicherheit sensibilisiert.

19.09.2022, Foyer, Mediaform Informationssysteme GmbH, 21465 Reinbek

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Mediaform Informationssystem GmbH, Borsigstrasse 21 24651 Reinbek
UKSH Ratzeburger Allee 160
23538 Lübeck Netzwerktreffen Patientensicherheit

Netzwerktreffen online für alle Mitarbeiter*innen
15.09.2022 – online –

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Magistrale Kiel, Arnold-Heller-Str. 3 Haus C

UKSH Arnold-Heller-Str. 3 Haus C
24105 Kiel Netzwerktreffen Patientensicherheit

Netzwerktreffen online für alle Mitarbeiter*innen
15.09.2022 – online –

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Magistrale Kiel, Arnold-Heller-Str. 3 Haus C
Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide
Postbrookstraße 103
27574 Bremerhaven Wissenschaftliche Tagung mit anderen Krankenhäusern für eine gemeinsame Beteiligung am Tag der Patientensicherheit

Das Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide beteiligt sich an dem WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT, gemeinsam mit weiteren Krankenhäusern / Universitätskliniken unter dem Motto: Medikationssicherheit erhöht! Messbarer Erfolg?

Am 15 Sept. 2022 findet in Hannover die Tagung „Patientensicherheit – Aktueller Stand 2022“ statt https://www.mhh.de/patientensicherheit/aktuelles
Die Schirmherrschaft der Tagung wurde erneut von der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie übernommen. Expert:innen aus dem Gesundheitswesen referieren über Kennzahlen, Maßnahmen, Pharmakovigilanz, Auswirkung und Entwicklung der Medikationsfehler sowie auch über zukünftige Lösungen zur Verbesserung der Medikationssicherheit.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich. Cartes.maria@mh-hannover.de
Fortbildungspunkte: 8 Punkte Registrierung beruflich Pflegender und 8 CME Punkte ÄKN

15. Sept. 2022 9:00
Medizinische Hochschule Hannover, Hörsaal F
30625 Hannover
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover Patientensicherheit - Aktueller Stand 2022

Wissenschaftliche Tagung mit anderen Krankenhäusern für eine gemeinsame Beteiligung am Tag der Patientensicherheit und Beflaggung des Haupteinganges mit Patientensicherheit – Flaggen in Orange für mehrere Tage

Die Medizinische Hochschule Hannover beteiligt sich mit weiteren Krankenhäusern / Universitätskliniken und Mitarbeiter:innen sowie Expert:innen des Gesundheitswesen, Firmen sowie weitere Gremien gemeinsam am WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT unter dem Motto Medikationssicherheit erhöht! Messbarer Erfolg?

Die Schirmherrschaft der Tagung wurde erneut von der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie übernommen. Expert:innen aus dem Gesundheitswesen referieren über Kennzahlen, Maßnahmen, Pharmakovigilanz, Auswirkung und Entwicklung der Medikationsfehler sowie auch über zukünftige Lösungen zur Verbesserung der Medikationssicherheit.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich per Mail an Cartes.maria@mh-hannover.de
Fortbildungspunkte: 8 Punkte Registrierung beruflich Pflegender und 8 CME Punkte ÄKN
Anmeldung und Details finden Sie hier: https://www.mhh.de/patientensicherheit/aktuelles

15. Sept. 2022, 9:00-17:00 Uhr
Hörsaal F, Geb. J01 in der Medizinischen Hochschule Hannover

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Front der MHH Hauptbettenhaus K5-K6,
Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover, Deutschland
Hospital zum Heiligen Geist gGmbH
Am Hospital 6
34560 Fritzlar Allgemeine Informationsveranstaltung zum Tag der Patientensicherheit

Im Eingangsbereich des Hauses werden einige Fachkundige Mitarbeiter konkrete Fragen von interessierten Personen beantworten und Informationsmaterial entsprechend aushändigen. Des Weiteren wird an diesem Tag das Gebäude orange angeleuchtet.

17.09.2022 ab 14.00 Uhr
Im Eingangsbereich des Hospital

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Hospital zum Heiligen Geist Fritzlar, Am Hospital 6; 34560 Fritzlar
AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS MITTELHESSEN, Gießen
Paul Zipp Str. 171
35398 Gießen Welttag Patientensicherheit

Patienten- und Besucherforum
Am Samstag den 17.09.2022 von 11:00 – 15:00 Uhr präsentieren wir in der sanierten und neu eröffneten Cafeteria, am Welttag der Patientensicherheit, Vorträge zu dem diesjährigen Thema „Medikation“.
·         Sicherer Umgang von Arzneimittel im Alltag und im KH
·         Patientensicherheit im Umgang mit Zytostatika
·         Schmerztherapie
·         Informationsstand Hygiene
·         Mittagessen in neu eröffneten Cafeteria
·         Für Mitarbeiter:innen eine Mitmachaktion „Room of Error“

17.09.2022 von 11 Uhr - 15 Uhr
AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS MITTELHESSEN, Gießen
UNIVERSITÄTSMEDIZIN GÖTTINGEN - GEORG-AUGUST-UNIVERSITÄT
Von-Bar-Str. 2/4
37075 Göttingen Patientensicherheit - Aktueller Stand 2022

Wissenschaftliche Tagung mit anderen Krankenhäusern für eine gemeinsame Beteiligung am Tag der Patientensicherheit

Die UNIVERSITÄTSMEDIZIN GÖTTINGEN – GEORG-AUGUST-UNIVERSITÄT beteiligt sich an dem WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT, gemeinsam mit weiteren Krankenhäusern / Universitätskliniken unter dem Motto: Medikationssicherheit erhöht! Messbarer Erfolg?

Am 15 Sept. 2022 findet in Hannover die Tagung „Patientensicherheit – Aktueller Stand 2022“ statt https://www.mhh.de/patientensicherheit/aktuelles
Die Schirmherrschaft der Tagung wurde erneut von der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie übernommen. Expert:innen aus dem Gesundheitswesen referieren über Kennzahlen, Maßnahmen, Pharmakovigilanz, Auswirkung und Entwicklung der Medikationsfehler sowie auch über zukünftige Lösungen zur Verbesserung der Medikationssicherheit.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich. Cartes.maria@mh-hannover.de
Fortbildungspunkte: 8 Punkte Registrierung beruflich Pflegender und 8 CME Punkte ÄKN

15. Sept. 2022 9:00
Medizinische Hochschule Hannover, Hörsaal F
30625 Hannover
Stiftung Herzogin Elisabeth Hospital
Leipziger Straße 24
38124 Braunschweig Patientensicherheit erhöhen im "Raum des Schreckens"

Mitarbeitenden-Forum
Die Aufgabe für die Mitarbeitenden ist, nach einer Instruktion in dem Raum die vorbereiteten Fehler zu identifizieren und schriftlich zu benennen. Im Anschluss erfolgt ein persönliches Feedbackgespräch mit der Auflösung aller Fehler. In diesem Szenario soll interaktives Lernen zur Arzneimitteltherapie- und Patientensicherheit gefördert werden.
- Sensibilisierung für konkrete Gefahren der Patientensicherheit
- Förderung des kritischen Denkens, der Beobachtungsfähigkeit und des Situationsbewusstseins hinsichtlich Patientengefährdungen
- Förderung der interprofessionellen und interdisziplinären Zusammenarbeit durch gemeinsame Problemlösung, durch Lernen voneinander und durch eine Verbesserung des gegenseitigen Verständnisses der Tätigkeiten, Aufgaben und Rollen

14. und 15. September 2022, jeweils 9:00 bis 17:00 Uhr
Seminarraum
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.
Leipziger Straße 44
39120 Magdeburg Patientensicherheit ist eine gemeinsame Aufgabe

Tagung Patientensicherheit Aktueller Stand 2022 in Kooperation mit der MHH

Das Universitätsklinikum Magdeburg beteiligt sich an dem WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT. In Zusammenarbeit mit weiteren Häusern, mit den Sponsoren und Teilnehmern unter der Motto Patientensicherheit ist eine gemeinsame Aufgabe Die Schirmherrschaft der Tagung wurde erneut von der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie übernommen.
Es ist uns gemeinsam gelungen mit Unterstützung der Sponsoren aus der Industrie und die Referenten, Ihnen viele zukunftsorientierte Themen zur Patientensicherheit zu präsentieren. Schwerpunkt sind die Synergien zu dieser gemeinsamen Aufgabe. Interessante Themen wie die prozessorientierte Umsetzung der WHO Checkliste, Projekte zur Verbesserung der Arzneimittelsicherheit, die Synergien mit den Transplantationsbeauftragten, mit QM und Beschwerdemanagement, Erpressungstrojaner, Covid-19, Digitalisierung im Gesundheitswesen sowie über die internationalen Aktivitäten des BMG über Patientensicherheit ( Global Patient Safety Action) sind im Programm.

15.09.2022 09:00 bis 17:30 Uhr
Medizinische Hochschule Hannover Hörsaal F
30625 Hannover


Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: MHH wird die Hausfassades des Geb. K5/K6 (Bettenhaus) illuminieren, Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover, Deutschland
Apothekerkammer Nordrhein
Poststr. 4
40213 Düsseldorf Polymedikation des älteren Menschen

Online-Fortbildung
Polymedikation des älteren Menschen Interdisziplinäres Handeln zur Reduktion bedrohlicher Komplikationen am Beispiel der medikamentösen Therapie des Prostatakarzinoms.

Anmeldung über www.aknr.de/fortbildungskalender

Referenten: Dr. Elisa Zimmer, Apothekerin Dr. med. Guido Breuer, stellv. Chefarzt Urologie

15.09.2022, ab 20.00 Uhr, online
Bildungsakademie für Gesundheits- und Sozialberufe des Kreises Mettmann GmbH
Jubiläumsplatz 19
40822 Mettmann Patientensicherheit ist machbar - Minisymposium

Symposium für Fachpersonal aus Klinik und Präklinik
Minisymposium zum Thema Patientensicherheit, Medikamentensicherheit und CRM. Eingeladen werden die regionalen Träger des Rettungsdienstes und die regionalen Krankenhäuser. Verbunden mit einem dazu passenden Social Media Auftritt. Das Gebäude der Bildungsakademie wird in der Woche bis Samstag dem 17.09.2022 in orange beleuchtet.

17.09.2022 von 10:00-14:00 Uhr

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Bildungsakademie Mettmann, Jubiläumsplatz 19, 40822 Mettmann
Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe
Robert-Schimrigk-Straße 4-6 44141 Dortmund Welttag der Patientensicherheit - Sichere Medikation

Unter dem Motto „Sichere Medikation“ findet am 17. September der diesjährige Welttag der Patientensicherheit statt.
Bereits einen Tag zuvor, am Freitag den 16. September, bietet die KVWL einige interessante Vorträge zum Thema an: eRezept und Medikationsplan, Arzneimitteltherapiesicherheit und Qualitätsmanagement, Gesundheitskompetenzen und -praktiken gering Literalisierter sowie Arzneimittelverordnung unter den Gesichtspunkten der Nachhaltigkeit.
Anhand von CIRS NRW zeigen wir zudem Beispiele, wie Patientensicherheit und sichere Arzneiverordnung ineinandergreifen.

https://www.kvwl.de/samples/veranstaltungen-liste/details-1/veranstaltung-welttag-der-patientensicherheit

16.09.2022 15-18 Uhr
Universitätsklinikum Essen
Hohlweg 26
45147 Essen Patientensicherheit im Krankenhaus aus Patientenperspektive – Sichere Gabe von Chemotherapeutika

Patienten können einen wichtigen Beitrag zur Abwendung von Fehlern leisten. Chemotherapie-Patienten, die häufig die gleichen Behandlungsschritte erleben, erkennen oft Abweichungen von der gewohnten Routine und bemerken, wenn etwas anders als gewohnt verläuft. Im besten Fall kommunizieren sie diese Beobachtungen gegenüber den sie betreuenden Fachpersonen. Das zentrale Element für die Beteiligung von Patienten an der Vermeidung von Fehlern ist, dass sie die notwendigen Informationen über den Medikationsprozesses erhalten und ermutigt werden, im Falle von Auffälligkeiten die Mitarbeitenden darauf hinzuweisen. Aus der Problemstellung ergibt sich folgende Fragestellung: Inwieweit beeinflusst „Speak Up“ der Patienten die sichere Gabe von Chemotherapeutika? Dies wollen wir gerne im Rahmen einer Patientenbefragung untersuchen und folgende Hypothese klären: H1: Je mehr der Patient in seine Chemotherapie-Behandlung einbezogen und befähigt wird, desto sichere ist die Gabe von Chemotherapeutika H2: Je mehr Wissen der Patient über seine Chemotherapie-Behandlung besitzt, desto eher äußert er Bedenken. Dieses Projekt wird fortgeführt und nach den Ergebnissen der Patientenbefragung um die Mitarbeiterperspektive ergänzt und aus den Erkenntnissen Maßnahmen abgeleitet. Im Januar werden wir einen Workshop zu diesem Thema auf dem "WTZ-Krebs-Patiententag" anbieten. Perspektivisch soll das Thema in den internen Fortbildungen der onkologischen Fachpflegpersonen integriert werden.

Patientenbefragung
Universitätsklinikum Essen, WTZ-Ambulanz
Beginn der Umsetzung Juli 2022, Vorstellung der Ergebnisse in der Woche 19.9 – 23.9.2022

+++

Aktionswoche Room of Horror "Medikamentenrichteraum" UK Essen/UK Münster

Simulationstraining für Mitarbeitende
Durchführung des Simulationstraining Room of Horror mit dem Fokus Medikationsfehler. Hierfür wird ein Medikamentenrichteraum aufgebaut. Das Simulationstraining wird für alle Mitarbeitenden der Universitätsmedizin Essen in der Woche vom 19.9 - 23.9.2022 angeboten. Die Unikliniken Essen und Münster kooperieren hierzu und werden den Room of Horror "Medikamentenrichteraum" identisch für ihre jeweiligen Mitarbeitenden anbieten.

19.9.2022, Lehr- und Lernzentraum der Universität Duisburg Essen
45147 Essen


Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: UK Essen, Hufelandstraße 55, 45147 Essen

Universitätsklinikum Münster
Albert-Schweitzer-Campus 1
48149 Münster Patientensicherheit - Aktueller Stand 2022

Wissenschaftliche Tagung mit anderen Krankenhäusern für eine gemeinsame Beteiligung am Tag der Patientensicherheit

Das Universitätsklinikum Münster beteiligt sich an dem WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT, gemeinsam mit weiteren Krankenhäuser / Universitätskliniken unter dem Motto: Medikationssicherheit erhöht! Messbarer Erfolg?

Am 15 Sept. 2022 findet in Hannover die Tagung „Patientensicherheit – Aktueller Stand 2022“ statt https://www.mhh.de/patientensicherheit/aktuelles
Die Schirmherrschaft der Tagung wurde erneut von der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie übernommen. Expert:innen aus dem Gesundheitswesen referieren über Kennzahlen, Maßnahmen, Pharmakovigilanz, Auswirkung und Entwicklung der Medikationsfehler sowie auch über zukünftige Lösungen zur Verbesserung der Medikationssicherheit.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich. Cartes.maria@mh-hannover.de Fortbildungspunkte: 8 Punkte Registrierung beruflich Pflegender und 8 CME Punkte ÄKN

15. Sept. 2022 9:00
Medizinische Hochschule Hannover, Hörsaal F
30625 Hannover
Bayer Vital GmbH Leverkusen
Building K 56 Leverkusen
51368 Leverkusen Healthy aging – protecting your heart and kidneys: Learning from the past to build a better future

Patient Safety Day Diskussion mit PatientInnen bezüglich des o.g. Themas, Infographiken, Videos usw.
Unser Thema: Healthy aging – protecting your heart and kidneys: Learning from the past to build a better future

Wir behandeln Themen wie „Gesund leben mit Nierenerkrankungen/Herzinsuffizienz“, „Lehren aus dem Leben mit Nierenerkrankungen/Herzinsuffizienz“ und „Psychische Gesundheit und Wohlbefinden beim Leben mit chronischen Krankheiten“.
Gesundes Altern ist ein wichtiger Schwerpunktbereich für uns, und dies ist eine großartige Gelegenheit, mehr zu erfahren und gleichzeitig unsere Veranstaltung zum Tag der Patientensicherheit zu unterstützen – wir hoffen, dass Sie daran teilnehmen können!

Online
16-Sep-2022, 14:00-15:00 für die Diskussion

https://www.gesundheit.bayer.de
St. Elisabeth-Krankenhaus Geilenkirchen Martin-Heyden-Str. 32 52511 Geilenkirchen Arzneimitteltherapiesicherheit

Interne Veranstaltung
15.09.2022 10:00 Uhr, Eingangsbereich der Klinik
Beschreibung folgt

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange:
Ärztehaus im Innenhof, Martin-Heyden-Str. 32

Städtisches Krankenhaus Heinsberg GmbH Auf dem Brand 1 52525 Heinsberg Arzneimittelsicherheit

Hausinterne Veranstaltung – Eine Kurzbeschreibung folgt
15.09.2022; 10:00 Uhr, Tagungsraum

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange:
Hauptgebäude des Städtischen Krankenhaus Heinsberg, Auf dem Brand 1, Heinsberg
Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler
Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Room of Risks und Patienteninformation

Interaktive Fehlersuche, Ausgabe von APS und BMG-Informationsbroschüren

Room of Risks für Mitarbeitende, Give away "süße Medikamentenblister" für Teilnehmer an der Risikosuche. Ausgabe der Broschüren an stationäre Patienten und Auslage an einem Informationsstand in der Eingangshalle. Auslage der Postkarten in den Ambulanzen des Krankenhauses. Kittelflyer zur Medikationsanordnung an alle Ärzte.

13.09.29022, 11:00 Uhr
Krankenhaus Maria Hilf, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Marienhaus Heilig-Geist-Hospital Bingen
Kapuzinerstr. 15-17
55411 Bingen Gute Verordnungspraxis für eine sichere Medikation

Thementag zur Sensibilisierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Inhouse Thementag für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Sensibilisierung für die Bedeutung der guten Verordnungspraxis für eine sichere Medikation.

19.09.2022 10:00 Uhr
Marienhaus Heilig-Geist-Hospital Bingen, 55411 Bingen

St. Nikolaus-Stiftshospital
Ernestusplatz 1
56626 Andernach
Patientensicherheit - sichere Medikation

Das St. Nikolaus-Stiftshospital ist Mitglied im Aktionsbündnis für Patientensicherheit. Am Aktionstag informieren wir unsere Patienten und die Öffentlichkeit über unsere Social-Media-Kanäle und Homepage, wie wir durch eine Vielzahl an Maßnahmen und Standards in Medizin, Pflege und Verwaltung für die Sicherheit unserer Patienten, auch im Bereich der Medikation, sorgen.

Social-Media-Aktion, Online
17.09.2022
mediMethode Kantstr. 41
59329 Wadersloh
Rolle der Pflegefachkraft im Medikationsprozess

MITEINANDER – Kurzvortrag, Imbiss, Austausch
Nicht-öffentlich Für alle Beteiligten am Medikationsprozess in Wadersloh
https://www.medimethode.de

12:30 Uhr am 14.09.2022, Quartiersraum
Landesärztekammer Hessen
Hanauer Landstraße 152
60314 Frankfurt a. M.
Online-Fortbildungsreihe Patientensicherheit und Qualitätssicherung
Zwei Teile: „Arzneimitteltherapiesicherheit: Neue Lösungen für bekannte Herausforderungen“

Zertifizierte/anerkannte Fortbildung für Ärztinnen, Ärzte, Patientensicherheitsbeauftragte und alle Interessierten im Gesundheitswesen. Die Landesärztekammer Hessen greift das diesjährige Motto des Welttages der Patientensicherheit „Medication without harm“ in einer zweiteiligen Live-Online-Veranstaltung in der Serie Patientensicherheit und Qualitätssicherung auf.

Referentinnen und Referenten aus dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft sowie Ärztinnen und Ärzte aus der direkten Patientenversorgung stellen aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen, praktische Aspekte, nationale Initiativen, konkrete Maßnahmen wie z. B. CIRS-Systeme (Critical Incident Reporting Systems), Leitlinien und Fallbeispiele zur Arzneimitteltherapiesicherheit vor.

Gebühr: 130 Euro (Akademiemitglieder 117 Euro) pro Termin
Zertifizierung: Pro Termin werden 4 Fortbildungspunkte anerkannt, Fortbildung gemäß § 2 Abs. 5 Patientensicherheitsverordnung
Informationen und Anmeldung: Christina Ittner, Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung Fon: 06032 782–223 E-Mail: christina.ittner@laekh.de Internet: https://tinyurl.com/yfkk98sh


Teil 1: 07.09.2022 17:00 bis 21:00 Uhr, Teil 2: 02.11.2022 17:00 bis 21:00 Uhr
Online-Fortbildungsreihe (Live-Online Veranstaltung), Online via Zoom
Universitätsklinikum Frankfurt
Theodor-Stern-Kai 7
60590 Frankfurt am Main
Welttag der Patientensicherheit am Universitätsklinikum Frankfurt

- Interaktiver Room of Errors mit dem Leitthema "Medikation und Arzneimitteltherapiesicherheit"
- Patientenbroschüre zum Thema Medikation
- Patienteninformation im Gebäude zum Thema Medikation

12.09.2022 - 16.09.2022
Räumlichkeiten des Universitätsklinikums
Klinikum Darmstadt GmbH
Grafenstraße 9
64283 Darmstadt Patientensicherheitstag am Klinikum Darmstadt

Bereitstellung von Informationen in Form eines Interviews, Informationsmaterialien für Mitarbeitende und Teilnahme an einem Online-Quiz

Interview mit dem Leiter der Krankenhausapotheke zur Medikamentensicherheit im häuslichen Umfeld und Veröffentlichung auf der Homepage, Online-Quiz zum Thema Medikamentensicherheit für Patient*innen und Online-Quiz zum Thema Arzneimitteltherapie- und Patientensicherheit für Mitarbeitende mit Auslosung der Gewinner*innen, Rollout des Patientensicherheitskonzeptes und Sensibilisierung der Mitarbeitenden, Bereitstellen von Informationsmaterialien für Mitarbeitende

17.09.2022
Klinikum Darmstadt/ Digital
GPR Gesundheits- und Pflegezentrum Rüsselsheim gGmbH
August-Bebel-Str. 59
65428 Rüsselsheim am Main
Welttag der Patientensicherheit am GPR Klinikum

Aktionen rund um das Thema sichere Medikation

- Wir veranstalten einen "Room of Horrors" für die Mitarbeitenden mit dem Schwerpunkt Medikation.
- Wir nehmen an der Petition: DNA-Safe Klinikkompass.de: „Jede Tablette hat ein Recht auf einen Namen“ teil.
- Wir stellen Mitarbeitenden sowie Patienten und Besuchern Informationsmaterialien des APS zur Verfügung.
- Wir kennzeichnen die Internet-Welt in Orange.

20.09.2022
GPR Klinikum, 65428 Rüsselsheim am Main

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: GPR-Klinikum, August-Bebel-Str. 59, 65428 Rüsselsheim
medimex GmbH
In den Fritzenstücker
65549 Limburg Medikationssicherheit erhöht! Messbarer Erfolg?

Tagung Patientensicherheit - Aktueller Stand 2022 / in Kooperation mit der MHH

Erneut beteiligen wir uns an dem WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT, in Zusammenarbeit mit weiteren Krankenhäusern, der DGCH, den Sponsoren/Ausstellern und Teilnehmenden. Wir sind sehr stolz darauf, dass die Schirmherrschaft noch einmal von der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie übernommen wurde. Dank der Unterstützung der Sponsoren und Ausstellern aus der Industrie, sowie von exzellenten Referent:innen wird es uns erneut ermöglicht, Ihnen viele interessante und kontroverse Themen zur Medikationssicherheit zu präsentieren.

Es werden seit vielen Jahren in jeder Einrichtung der Leistungserbringung Maßnahmen zur Verbesserung der Medikationssicherheit eingeleitet und umgesetzt. Jedoch sollte die Frage gestellt werden, was dadurch erreicht worden ist. Konnte der Output bzw. die Verbesserung gemessen werden? Haben wir Kennzahlen oder Indikatoren, die uns sagen, dass die Maßnahmen effektiv waren? Zudem wäre es auch wichtig, die Meinung und die Realität der Leistungserbringer bzgl. der vielen Maßnahmen der Medikationssicherheit zu kennen. Die Expert:innen referieren über Kennzahlen, Pharmakovigilanz, Auswirkung und Entwicklung der Medikationsfehler sowie auch über zukünftige Lösungen.

Wir freuen uns, Sie am Donnerstag, den 15. September 2022 zu unserer Tagung in der Medizinischen Hochschule Hannover begrüßen zu dürfen. Die Agenda finden Sie unter https://www.mhh.de/patientensicherheit (Programmänderungen vorbehalten). Ihre verbindliche schriftliche Anmeldung (Name, Mail und Institution) sowie Ihre Teilnahme am Imbiss senden Sie bitte per Mail bis zum 06.09.2021 an Frau Dr. Maria Cartes: Cartes.Maria@mh-hannover.de .

15.09.2022 08:15
Medizinische Hochschule Hannover, Hörsaal F
30625 Hannover


Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange:Die MHH wird die Hauptfassade des Geb. K5/K6 (Bettenhaus) iluminieren, Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover, Deutschland
BD Tullastrasse 8-12 69128 Heidelberg Medikationssicherheit erhöht! Messbarer Erfolg?

Tagung Patientensicherheit - Aktueller Stand 2022 / in Kooperation mit der MHH

Erneut beteiligen wir uns an dem WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT, in Zusammenarbeit mit weiteren Krankenhäusern, der DGCH, den Sponsoren/Ausstellern und Teilnehmenden. Wir sind sehr stolz darauf, dass die Schirmherrschaft noch einmal von der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie übernommen wurde. Dank der Unterstützung der Sponsoren und Ausstellern aus der Industrie, sowie von exzellenten Referent:innen wird es uns erneut ermöglicht, Ihnen viele interessante und kontroverse Themen zur Medikationssicherheit zu präsentieren. Es werden seit vielen Jahren in jeder Einrichtung der Leistungserbringung Maßnahmen zur Verbesserung der Medikationssicherheit eingeleitet und umgesetzt. Jedoch sollte die Frage gestellt werden, was dadurch erreicht worden ist.
Konnte der Output bzw. die Verbesserung gemessen werden?
Haben wir Kennzahlen oder Indikatoren, die uns sagen, dass die Maßnahmen effektiv waren?
Zudem wäre es auch wichtig, die Meinung und die Realität der Leistungserbringer bzgl. der vielen Maßnahmen der Medikationssicherheit zu kennen. Die Expert:innen referieren über Kennzahlen, Pharmakovigilanz, Auswirkung und Entwicklung der Medikationsfehler sowie auch über zukünftige Lösungen.

Wir freuen uns, Sie am Donnerstag, den 15. September 2022 zu unserer Tagung in der Medizinischen Hochschule Hannover begrüßen zu dürfen. Die Agenda finden Sie unter https://www.mhh.de/patientensicherheit (Programmänderungen vorbehalten). Ihre verbindliche schriftliche Anmeldung (Name, Mail und Institution) sowie Ihre Teilnahme am Imbiss senden Sie bitte per Mail bis zum 06.09.2021 an Frau Dr. Maria Cartes: Cartes.Maria@mh-hannover.de .

15.09.2022 08:15
Medizinische Hochschule Hannover, Hörsaal F
RKH Gesundheit
Klinikum Ludwigsburg
Posilipostr. 4
71640 Ludwigsburg
Aktionen rund um das Thema sichere Medikation

• Teilnahme der Petition: DNA-Safe klinikkompass.de: „Jede Tablette hat ein Recht auf einen Namen“.
• Wir illuminieren zum Welttag Patientensicherheit den Eingangsbereich der KLB.
• Wir kennzeichnen die (Internet-)Welt in Orange: WhatsApp-/Facebook/Instagram-Kampagne.
• Wir zeigen unseren Patienten anhand des Patientenanimationsfilmes was sie selbst zur Erhöhung Ihrer Sicherheit während eines Klinikaufenthaltes tun können. Sie erhalten unter anderem Hinweise zur Einnahme Ihrer Medikamente, Hygiene und Identifikation und vieles mehr.
• Wir stellen anlässlich des Weltages Merkblätter vom APS zum Thema Arzneimittelsicherheit digital auf unserer Homepage zur Verfügung.
• Alle Patienten erhalten bei Aufnahme die Safety Card mit einfachen Tipps zur Patientensicherheit.
• Wir bedanken uns bei unseren Mitarbeitern mit einem Flyer, dass sie sich täglich um die Sicherheit unserer Patienten kümmern und die 6-R-Regeln einhalten.
• Einführung roter Warnwesten zum Richten von Medikamenten mit dem Aufdruck „bitte nicht stören“ als Pilotprojekt.
• Wir sensibilisieren die Öffentlichkeit mit dem Thema sichere Medikation.

17.09.2022
Klinikum Ludwigsburg

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Eingangsbereich Klinikum Ludwigsburg, Posilipostr. 4, 71640 Ludwigsburg
RKH Gesundheit
Orthopädische Klinik Markgröningen

Kurt-Lindemann-Weg 10
71706 Markgröningen
Aktionen rund um das Thema sichere Medikation

• Teilnahme der Petition: DNA-Safe klinikkompass.de: „Jede Tablette hat ein Recht auf einen Namen“.
• Wir illuminieren zum Welttag Patientensicherheit den Eingangsbereich der KLB.
• Wir kennzeichnen die (Internet-)Welt in Orange: WhatsApp-/Facebook/Instagram-Kampagne.
• Wir zeigen unseren Patienten anhand des Patientenanimationsfilmes was sie selbst zur Erhöhung Ihrer Sicherheit während eines Klinikaufenthaltes tun können. Sie erhalten unter anderem Hinweise zur Einnahme Ihrer Medikamente, Hygiene und Identifikation und vieles mehr.
• Wir stellen anlässlich des Weltages Merkblätter vom APS zum Thema Arzneimittelsicherheit digital auf unserer Homepage zur Verfügung.
• Alle Patienten erhalten bei Aufnahme die Safety Card mit einfachen Tipps zur Patientensicherheit.
• Wir bedanken uns bei unseren Mitarbeitern mit einem Flyer, dass sie sich täglich um die Sicherheit unserer Patienten kümmern und die 6-R-Regeln einhalten.
• Einführung roter Warnwesten zum Richten von Medikamenten mit dem Aufdruck „bitte nicht stören“ als Pilotprojekt.
• Wir sensibilisieren die Öffentlichkeit mit dem Thema sichere Medikation.

17.09.2022
Orthopädische Klinik Markgröningen

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Eingangsbereich Klinikum Ludwigsburg, Posilipostr. 4, 71640 Ludwigsburg
RKH Gesundheit
Krankenhaus Bietigheim-Vaihingen
Riedstr. 12
74321 Bietigheim-Bissingen
Aktionen rund um das Thema sichere Medikation

• Teilnahme der Petition: DNA-Safe klinikkompass.de: „Jede Tablette hat ein Recht auf einen Namen“.
• Wir illuminieren zum Welttag Patientensicherheit den Eingangsbereich der KLB.
• Wir kennzeichnen die (Internet-)Welt in Orange: WhatsApp-/Facebook/Instagram-Kampagne.
• Wir zeigen unseren Patienten anhand des Patientenanimationsfilmes was sie selbst zur Erhöhung Ihrer Sicherheit während eines Klinikaufenthaltes tun können. Sie erhalten unter anderem Hinweise zur Einnahme Ihrer Medikamente, Hygiene und Identifikation und vieles mehr.
• Wir stellen anlässlich des Weltages Merkblätter vom APS zum Thema Arzneimittelsicherheit digital auf unserer Homepage zur Verfügung.
• Alle Patienten erhalten bei Aufnahme die Safety Card mit einfachen Tipps zur Patientensicherheit.
• Wir bedanken uns bei unseren Mitarbeitern mit einem Flyer, dass sie sich täglich um die Sicherheit unserer Patienten kümmern und die 6-R-Regeln einhalten.
• Einführung roter Warnwesten zum Richten von Medikamenten mit dem Aufdruck „bitte nicht stören“ als Pilotprojekt.
• Wir sensibilisieren die Öffentlichkeit mit dem Thema sichere Medikation.

17.09.2022
Krankenhaus Bietigheim-Vaihingen

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Eingangsbereich Klinikum Ludwigsburg, Posilipostr. 4, 71640 Ludwigsburg
RKH Gesundheit
Rechbergklinik Bretten
Edisonstraße 10
75015 Bretten Aktionen rund um das Thema sichere Medikation

• Teilnahme der Petition: DNA-Safe klinikkompass.de: „Jede Tablette hat ein Recht auf einen Namen“.
• Wir illuminieren zum Welttag Patientensicherheit den Eingangsbereich der KLB.
• Wir kennzeichnen die (Internet-)Welt in Orange: WhatsApp-/Facebook/Instagram-Kampagne.
• Wir zeigen unseren Patienten anhand des Patientenanimationsfilmes was sie selbst zur Erhöhung Ihrer Sicherheit während eines Klinikaufenthaltes tun können. Sie erhalten unter anderem Hinweise zur Einnahme Ihrer Medikamente, Hygiene und Identifikation und vieles mehr.
• Wir stellen anlässlich des Weltages Merkblätter vom APS zum Thema Arzneimittelsicherheit digital auf unserer Homepage zur Verfügung.
• Alle Patienten erhalten bei Aufnahme die Safety Card mit einfachen Tipps zur Patientensicherheit.
• Wir bedanken uns bei unseren Mitarbeitern mit einem Flyer, dass sie sich täglich um die Sicherheit unserer Patienten kümmern und die 6-R-Regeln einhalten.
• Einführung roter Warnwesten zum Richten von Medikamenten mit dem Aufdruck „bitte nicht stören“ als Pilotprojekt.
• Wir sensibilisieren die Öffentlichkeit mit dem Thema sichere Medikation.

17.09.2022
Rechbergklinik Bretten

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Eingangsbereich Klinikum Ludwigsburg, Posilipostr. 4, 71640 Ludwigsburg
RKH Gesundheit
Krankenhaus Neuenbürg
Marxzeller Str. 46
75305 Neuenbürg Aktionen rund um das Thema sichere Medikation

• Teilnahme der Petition: DNA-Safe klinikkompass.de: „Jede Tablette hat ein Recht auf einen Namen“.
• Wir illuminieren zum Welttag Patientensicherheit den Eingangsbereich der KLB.
• Wir kennzeichnen die (Internet-)Welt in Orange: WhatsApp-/Facebook/Instagram-Kampagne.
• Wir zeigen unseren Patienten anhand des Patientenanimationsfilmes was sie selbst zur Erhöhung Ihrer Sicherheit während eines Klinikaufenthaltes tun können. Sie erhalten unter anderem Hinweise zur Einnahme Ihrer Medikamente, Hygiene und Identifikation und vieles mehr.
• Wir stellen anlässlich des Weltages Merkblätter vom APS zum Thema Arzneimittelsicherheit digital auf unserer Homepage zur Verfügung.
• Alle Patienten erhalten bei Aufnahme die Safety Card mit einfachen Tipps zur Patientensicherheit.
• Wir bedanken uns bei unseren Mitarbeitern mit einem Flyer, dass sie sich täglich um die Sicherheit unserer Patienten kümmern und die 6-R-Regeln einhalten.
• Einführung roter Warnwesten zum Richten von Medikamenten mit dem Aufdruck „bitte nicht stören“ als Pilotprojekt.
• Wir sensibilisieren die Öffentlichkeit mit dem Thema sichere Medikation.

17.09.2022
Krankenhaus Neuenbürg

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Eingangsbereich Klinikum Ludwigsburg, Posilipostr. 4, 71640 Ludwigsburg
RKH Gesundheit
Krankenhaus Mühlacker
Hermann-Hesse-Str. 34
75417 Mühlacker
Aktionen rund um das Thema sichere Medikation

• Teilnahme der Petition: DNA-Safe klinikkompass.de: „Jede Tablette hat ein Recht auf einen Namen“.
• Wir illuminieren zum Welttag Patientensicherheit den Eingangsbereich der KLB.
• Wir kennzeichnen die (Internet-)Welt in Orange: WhatsApp-/Facebook/Instagram-Kampagne.
• Wir zeigen unseren Patienten anhand des Patientenanimationsfilmes was sie selbst zur Erhöhung Ihrer Sicherheit während eines Klinikaufenthaltes tun können. Sie erhalten unter anderem Hinweise zur Einnahme Ihrer Medikamente, Hygiene und Identifikation und vieles mehr.
• Wir stellen anlässlich des Weltages Merkblätter vom APS zum Thema Arzneimittelsicherheit digital auf unserer Homepage zur Verfügung.
• Alle Patienten erhalten bei Aufnahme die Safety Card mit einfachen Tipps zur Patientensicherheit.
• Wir bedanken uns bei unseren Mitarbeitern mit einem Flyer, dass sie sich täglich um die Sicherheit unserer Patienten kümmern und die 6-R-Regeln einhalten.
• Einführung roter Warnwesten zum Richten von Medikamenten mit dem Aufdruck „bitte nicht stören“ als Pilotprojekt.
• Wir sensibilisieren die Öffentlichkeit mit dem Thema sichere Medikation.

17.09.2022
Krankenhaus Mühlacker

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Eingangsbereich Klinikum Ludwigsburg, Posilipostr. 4, 71640 Ludwigsburg
RKH Gesundheit
Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal
Gutleutestr. 1-14
76646 Bruchsal
Aktionen rund um das Thema sichere Medikation

• Teilnahme der Petition: DNA-Safe klinikkompass.de: „Jede Tablette hat ein Recht auf einen Namen“.
• Wir illuminieren zum Welttag Patientensicherheit den Eingangsbereich der KLB.
• Wir kennzeichnen die (Internet-)Welt in Orange: WhatsApp-/Facebook/Instagram-Kampagne.
• Wir zeigen unseren Patienten anhand des Patientenanimationsfilmes was sie selbst zur Erhöhung Ihrer Sicherheit während eines Klinikaufenthaltes tun können. Sie erhalten unter anderem Hinweise zur Einnahme Ihrer Medikamente, Hygiene und Identifikation und vieles mehr.
• Wir stellen anlässlich des Weltages Merkblätter vom APS zum Thema Arzneimittelsicherheit digital auf unserer Homepage zur Verfügung.
• Alle Patienten erhalten bei Aufnahme die Safety Card mit einfachen Tipps zur Patientensicherheit.
• Wir bedanken uns bei unseren Mitarbeitern mit einem Flyer, dass sie sich täglich um die Sicherheit unserer Patienten kümmern und die 6-R-Regeln einhalten.
• Einführung roter Warnwesten zum Richten von Medikamenten mit dem Aufdruck „bitte nicht stören“ als Pilotprojekt.
• Wir sensibilisieren die Öffentlichkeit mit dem Thema sichere Medikation.

17.09.2022
Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Eingangsbereich Klinikum Ludwigsburg, Posilipostr. 4, 71640 Ludwigsburg
aktiv&sicher im Krankenhaus @klinikkompass.de
Alm 21
77704 Oberkirch Wir färben die (Internet-)Welt in Orange

Socialmedia-Aktion

Wir färben die (Internet-)Welt in Orange "Sichere Medikation!" (Welt-)Tag der Patientensicherheit 17. September 2022 WhatsApp-/Facebook/Instagram-Kampagne „Wir färben die (Internet-)Welt in Orange“.

Weitere Infos: www.klinikkompass.de/tag-der-patientensicherheit
MACH DICH STARK FÜR PATIENTENSICHERHEIT Orange als Zeichen der Verbundenheit! Wir wünschen uns, dass
• wir die richtigen Medikamente einnehmen,
• die Operation optimal verläuft,
• wir von Komplikationen, wie Infektionen oder Stürzen verschont bleiben
• und vieles mehr

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit setzt sich dafür ein. Mach mit, ob als Patient:in, Angehörige:r, im Krankenhaus tätig oder ansonsten am Thema Patientensicherheit interessiert. Irgendwie sind wir doch alle damit konfrontiert. Dann färbe ab dem 17.09.2022 WhatsApp-/Instagram und Facebookprofile in Orange!
Wie kannst Du Dich aktiv beteiligen?
• Teile diesen Beitrag und verschicke ihn an all Deine Kontakte
• Nimm am 17.09.2022 das orangegefärbte Logo des "Tages der Patientensicherheit" als Dein Profilfoto.
• Ab dem 01.08.2022 steht es zum Download auf der Homepage www.klinikkompass.de bereit. Das Foto kannst Du aus dem Beitrag herauskopieren und als Dein Profilbild verwenden.

Website: www.klinikkompass.de MACH DICH STARK FÜR PATIENTENSICHERHEIT! #PatientSafety oder #WorldPatientSafetyDay #Patientensicherheit Im Internet, 17. September 2022 Tag der Patientensicherheit #wtps #deutschlanderkenntsepsis

Was möchte diese Aktion erreichen?
Das Aktionsbündnis Patientensicherheit www.aps-ev.de, mit den vielfältigen Angeboten, wie Aktion saubere Hände, in der Öffentlichkeit bekannt machen Einen weiteren Anstoß liefern, dass alle im Gesundheitswesen, auch Patienten dazu beitragen können, Hygiene zu verbessern Infektionen zu vermeiden Kommunikation untereinander zu optimieren Operations- und Behandlungsfehler zu vermeiden Medikationsfehler zu verhindern Sturzereignisse zu reduzieren... Verdeutlichen, dass das nur gemeinsam gelingt! Patient:innen und auch Angehörige für das Thema Patientensicherheit sensibilisieren und darüber informieren, damit sie ihre Verantwortung dafür übernehmen können Vorlage für die Botschaft in den sozialen Medien: Entwurf, um auf die Aktion hinzuweisen Wir färben die (Internet-)Welt in Orange 🧡 MACH DICH STARK FÜR PATIENTENSICHERHEIT Orange als Zeichen der Verbundenheit !!! am 17. September ist es soweit #wtps 👩👨

IHR WOLLT WISSEN WORUM ES DABEI GEHT?
Patienten und ihre Angehörige für das Thema Patientensicherheit sensibilisieren. Das Aktionsbündnis Patientensicherheit bekannt machen. Anstoß liefern, um Hygiene im Gesundheitswesen zu verbessern und Infektionen zu vermeiden.

IHR WOLLT MITMACHEN?
1. Einfach diesen Beitrag oder einen Beitrag auf www.klinikkompass.de teilen.
2. Färbe am 17.09. für einen Tag deine Profile in den sozialen Netzwerken (Nimm das Logo des Tages der Patientensicherheit aus diesem Beitrag als dein Profilfoto). Mach mit, ob als Patient:in, Angehöriger, im Gesundheitswesen engagiert oder am Thema Patientensicherheit interessiert. Irgendwie, irgendwo, irgendwann - Das Thema Patientensicherheit geht uns alle an. Vorschlag für die Nachricht, die per whatsapp und Co. verbreitet werden kann, um auf die Aktion "Wir färben die (Internet-)Welt in Orange“ hinzuweisen: Wir machen mit und färben die (Internet-) Welt in Orange und zwar am 17. September, das ist die Chance auf WhatsApp, Facebook und Co. unser Profilbild oder Logo Patientensicherheit geht uns alle an, irgendwie, irgendwo, irgendwann. Deshalb teile diesen Beitrag, mache einfach mit, es ist für jeden einzelnen ein kleines Zeichen, aber für uns alle ein großer gemeinsamer Schritt.

MACH DICH STARK FÜR PATIENTENSICHERHEIT 💪 📲 Mehr Infos #tagderpatientensicherheit #klinikkompass #gesundheitswesen #orange #machdichstark #patientensicherheit
www.klinikkompass.de/tag-der-patientensicherheit




Martin Huber
Johannesplatz 4
77815 Bühl Petition: Sichere Medikation: DNA-Safe klinikkompass.de: „Jede Tablette hat ein Recht auf einen Namen“

Socialmedia-Aktion

Openpetion: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags, 11011 Berlin
17.07.2022

Aufruf „Sicherere Medikamentenapplikation durch genaue Arzneimitteldeklaration DNA-Safe Steht für „Dosierung&Name auf Arzneimittelrückseite“ Weitere Infos auf http://www.klinikkompass.de/tag-der-patientensicherheit
Kompetenzzentrum Palliativpharmazie an der Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin, LMU Klinikum München
Marchioninistr. 15
81377 München Off-Label-Use in der Palliativversorgung: Fluch, Segen, oder ein bißchen was von beidem?

Die Versorgung von Palliativpatient*innen stellt die Behandelnden immer wieder vor große Herausforderungen: Menschen mit unterschiedlichsten, teils komplexen Krankheitsbildern, für deren Therapie und Linderung der begleitenden Beschwerden häufig keine zugelassenen Arzneimittel zur Verfügung stehen. Der zulassungsüberschreitende Einsatz von Arzneimitteln (Off-Label-Use) ist fester Bestandteil der palliativmedizinischen Pharmakotherapie.
Neben der Erweiterungen der Therapieoptionen durch Off-Label-Use gilt es jedoch die Patient*innensicherheit nicht aus den Augen zu verlieren. Wie im klinischen Alltag der Balanceakt zwischen Nutzen und Risiken gelingen kann wird von Dr. Aleksandra Dukic-Ott (Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin am LMU Klinikum München), Dr. Christina Gerlach MSc (Klinik für Palliativmedizin am Universitätsklinikum Heidelberg) und Dr. Constanze Rémi MSc (Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin am LMU Klinikum München) im Rahmen eines kostenfreien online Vortrages anlässlich des Welttages der Patientensicherheit am 17.September 2022 vorgestellt.

Diese Fortbildung ist mit 1 CME-Punkt zertifiziert. Der Vortrag findet als online Veranstaltung statt. Uhrzeit: 18 Uhr Dauer: 60 min. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Registrierung erfolgt über folgende Seite:
https://lmu-munich.zoom.us/meeting/register/tJYpfuiprzkpG9EH3e4I_l3CVfcTcUn0O3aY

Nach der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen über die Teilnahme am Meeting.

17.09.2022, 18-19 Uhr
Vortrag, digital
Rottal-Inn Kliniken KU
Eggenfelden
Simonsöder Allee 20 84307 Eggenfelden Rottal-Inn Klinken Eggenfelden und Pfarrkirchen bieten Informationsmaterial zum Welttag der Patientensicherheit am 17.9.2022

Stand mit Informationsmaterialien

17.9.2022, 8.00 Uhr
Foyer der Rottal-Inn Kiniken Eggenfelden und Pfarrkirchen
Rottal-Inn Kliniken KU
Pfarrkirchen
Am Griesberg 1 84347 Pfarrkirchen Rottal-Inn Klinken Eggenfelden und Pfarrkirchen bieten Informationsmaterial zum Welttag der Patientensicherheit am 17.9.2022

Stand mit Informationsmaterialien

17.9.2022, 8.00 Uhr
Foyer der Rottal-Inn Kiniken Eggenfelden und Pfarrkirchen
Elisabethen-Apotheke
Marktstraße 23
88299 Leutkirch im Allgäu
"Arzneimittelwechselwirkungen? - Nicht bei mir!"

Patientenvortrag
Warum muss ich mein Schilddrüsenmittel nüchtern einnehmen? Warum den Cholesterinsenker am besten abends? Was habe ich bei meinem Blutverdünner zu beachten? Ist der Verzicht auf Milchprodukte in bestimmten Fällen unbedingt notwendig? Auch nicht ein Schlückchen Alkohol dazu? Darf ich alle meine Tabletten zusammen einnehmen oder kann ein anderer Einnahmezeitpunkt die Wirkung verbessern und sogar Nebenwirkungen reduzieren?

Fr, 16.09.2022 19 Uhr
Kath. Gemeindehaus, Oberer Graben 15

Wir illuminieren zum Welttag der Patientensicherheit folgendes Gebäude / Denkmal in orange: Elisabethen-Apotheke, Marktstraße 23, 88299 Leutkirch
Caritas Krankenhaus St. Josef
Landshuterstrasse 65
93053 Regensburg "Room of Horrows" - Medikamentensicherheit

Anhand einer Fallbeschreibung wird eine Medikamentenrichtesituation dargestellt und möglichst real in einem Raum aufgebaut. Die Aufgabe für die Mitarbeiter ist, nach einer Instruktion in dem Raum die vorbereiteten Fehler zu identifizieren und schriftlich zu benennen. Im Anschluss erfolgt ein persönliches Feedbachgespräch mit der Auflösung aller Fehler. In diesem Szenario soll interaktives Lernen zur Arzneimitteltherapie- und Patientensicherheit gefördert werden.

Interaktiver Lernort
Mittwoch, den 21. September 2022 von 09:00 - 15:00 Uhr
Caritas - Krankenhaus St. Josef, 93052 Regensburg

Sonnen-Apotheke Bad Kötzting
Marktstr. 11
93444 Bad Kötzting
Medikationsanalyse - Infotag

Zum Welttag der Patientensicherheit sensibilisieren die Mitarbeiter:innen der Sonnen-Apotheke Bad Kötzting einen ganzen Tag lang rund um das Thema Wechselwirkungen und Arzneimittelsicherheit. Dabei wird den Patient:innen über Social Media, Plakate, Info-Flyer und im persönlichen Gespräch aufgezeigt, wie wichtig eine Analyse von Wechselwirkungen gerade bei Polymedikation und Medikationswechseln ist. Außerdem wird auf Beratungsmöglichkeiten und Informationspunkte für eine sichere Versorgung mit Arzneimitteln hingewiesen.

17.9.2022, Sonnen-Apotheke Bad Kötzting
Fundacion para la seguridad del Paciente Granada Parque 1125   Chillán, CHILE Wissenschaftliche Tagung mit anderen Krankenhäusern für eine gemeinsame Beteiligung am Tag der Patientensicherheit

Die Fundación para Seguridad del Paciente, Chile, beteiligt sich an dem WELTTAG DER PATIENTENSICHERHEIT, gemeinsam mit weiteren Krankenhäusern / Universitätskliniken unter dem Motto: Medikationssicherheit erhöht! Messbarer Erfolg?

Am 15 Sept. 2022 findet in Hannover die Tagung „Patientensicherheit – Aktueller Stand 2022“ statt https://www.mhh.de/patientensicherheit/aktuelles
Die Schirmherrschaft der Tagung wurde erneut von der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie übernommen. Expert:innen aus dem Gesundheitswesen referieren über Kennzahlen, Maßnahmen, Pharmakovigilanz, Auswirkung und Entwicklung der Medikationsfehler sowie auch über zukünftige Lösungen zur Verbesserung der Medikationssicherheit.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich. Cartes.maria@mh-hannover.de
Fortbildungspunkte: 8 Punkte Registrierung beruflich Pflegender und 8 CME Punkte ÄKN

15. Sept. 2022 9:00
Medizinische Hochschule Hannover, Hörsaal F
30625 Hannover